Oberflächen, die mit Hand & Herz veredelt sind

Schröder Galvanik ist ein galvanischer Handwerksbetrieb, indem Ihre Oberflächen von Hand bearbeitet werden. 2009 konnten wir unseren Azubi übernehmen. Darauf sind wir stolz, denn das Schaffen neuer Arbeitsplätze ist uns ein großen Anliegen.

Aufgrund der Kompetenz und der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter genießen wir großes Vertrauen unserer Kunden.

Unser Ziel ist es eine qualitative Oberfläche für Sie zu realisieren, die Ihren Anforderungen gerecht wird und an der Sie lange Freude haben. Dies wissen unsere vielen Privat- und Firmenkunden zu schätzen und kommen gerne immer wieder.

 

Handwerkliche Tradition seit fast 100 Jahren


Unsere Firma hat eine lange Geschichte, die bereits im Jahre 1919 ihren Anfang fand. In Berlin Kreuzberg gründete der Galvaniseur- und Metallschleifermeister Otto Brockmeier unser Unternehmen. Schwerpunkt damals, war das Versilbern und Vergolden von Besteckteilen, hauptsächlich für das Hotelgewerbe und Privatpersonen. Ein weiterer Schwerpunkt war die Metallschleiferei, denn die Anforderungen an dekorative Oberflächen waren damals nicht geringer als die der heutigen Zeit.

Mitte der dreißiger Jahre erfolgte eine stark industriegeprägte Auftragsbearbeitung, die das gesamte Spektrum der Galvanotechnik beinhaltete und zu hochspeziellen Fertigungsabläufen führte. Nach 1945 konnte Richard Brockmeier, der Sohn des Gründers, nach dem Wiederaufbau des teilzerstörten Unternehmens einen bescheidenen Neuanfang beginnen. Der wirtschaftliche Aufschwung, verbunden mit der immer stärkeren Einbindung als verlängerte Werkbank der Industrie, erlaubte eine kontinuierliche Ausweitung der Verfahrenspalette und gipfelte in eine Erweiterung der Fertigungsstätte, die mit dem Erwerb einer geeigneten Immobilie in Berlin-Steglitz ihren erfolgreichen Abschluss fand, wo wir uns auch heute noch befinden.

Als im Jahr 1970 plötzlich der Inhaber verstarb, konnte der Betrieb kontinuierlich vom Schwiegersohn, dem Galvaniseur- und Metallschleifermeister Klaus Schröder, der bereits mehrere Jahre verantwortlich im Hause tätig war, als nunmehr alleinverantwortlicher Geschäftsführer der Schröder Galvanik-KG erfolgreich mit hochqualifizierten Mitarbeitern weitergeführt werden.

Mit Beginn des Jahres 2008 hat Tanja Busch, die bereits seit 1986 im Betrieb tätig ist, die Geschäftsführung übernommen. Tanja Busch ist als Betriebswirtin und Controllerin des Handwerks bestens qualifiziert und wird die Tradition der Firma Schröder Galvanik weiterführen. Zusammen mit Klaus Schröder, der nach wie vor als Berater tätig ist und allen anderen Mitarbeitern stellt sich Schröder Galvanik auch in Zukunft als moderner Dienstleister dar, der Oberflächen mit Hand & Herz veredelt.